POOL-KOMPLETTSET

 

Swimmingpools inkl. kompletter Ausstattung sind nicht nur komfortabler, sondern auch preiswerter. Wenn Sie also mit dem Gedanken spielen, sich einen Gartenpool anzulegen und noch nicht wissen, was ein Pool zusätzlich benötigt, gibt es bereits fertig zusammengestellte Sets, die Ihnen die Arbeit leichter macht und Ihren Geldbeutel schont. Pool-Komplettsets sind in einfachen und besonders hochwertigen Ausführungen erhältlich. Nachdem Sie sich für eine Pool-Form entschieden haben, müssen Sie sich also nur noch überlegen, worauf es Ihnen besonders beim eigenen Schwimmbecken ankommt. Bei POOLSANA haben Sie eine große Auswahl an Swimmingpool-Komplettsets zu unschlagbaren Preisen.

 

 

POOL-FORMEN

 

 

RUNDPOOLS

 

Das POOLSANA Stahlwand-Rundbecken ist das am einfachsten und schnellsten aufzustellende Schwimmbecken und eignet sich von daher besonders gut für Kurzentschlossene. Dabei kann das Rundbecken durch seine selbsttragende Konstruktion bis zu einer Tiefe von 1,35 m frei aufgestellt werden. Bei 1,50 m Tiefe muss das Becken aus statistischen Gründen mindestens 50 cm eingebaut werden. Ein Kompletteinbau ist unabhängig von der Beckentiefe stets immer möglich. Als Untergrund empfiehlt sich immer eine armierte Bodenplatte. Wird das Becken in die Erde eingelassen, sei es teilweise oder komplett, so ist zusätzlich der eingelassene Bereich mit Magerbeton zu hinterfüllen. Andererseits besteht die Gefahr des Eindrückens der Stahlwand, wenn das Wasser beispielsweise zur Folienreinigung abgelassen wird.

OVALPOOLS

 

Das POOLSANA Stahlwand-Ovalbecken besticht durch seine elegante, zeitlose Form und ist ein sehr beliebtes Langformbecken. In den meisten Fällen muss der Ovalpool komplett in die Erde eingelassen werden. Dabei ist neben der Bodenplatte auch die Erstellung von Seitenwänden notwendig, die den Ovalpool an den Längsseiten abstützen. An den Rundungen wird das Becken mit Magerbeton hinterfüllt. Es gibt allerdings auch Pools mit seitlichen Metallstützen, die theoretisch eine freie Aufstellung des Schwimmbeckens erlauben. Aus optischen Gründen werden allerdings auch solche Ovalbecken zumindest teilweise eingebaut. Die POOLSANA Ovalpools Made in Germany gibt es in 1,20 m, 1,35 m oder 1,50 m Tiefe. Bei vielen Ovalbecken kommen 2 Einlaufdüsen zum Einsatz, die sich auf der gegenüberliegenden Stirnseite des Skimmers befinden. Dadurch wird eine optimale Durchströmung erreicht. Bei kleineren Ovalbecken reicht aber auch oftmals eine Einlaufdüse, die sich neben dem Skimmer befindet. Nach dem Einbau werden meistens zusätzlich noch Beckenrandsteine verlegt. Dabei ist darauf zu achten, dass - falls die Randsteine in das Becken hineinragen und den Handlauf verdecken - ein Spezial-Handlauf für den Pool verwendet wird. Dieser hat eine zusätzliche seitliche Nut und erlaubt einen späteren Folienwechsel auch ohne das mühsame Entfernen der Randsteine.

ACHTFORMPOOLS

 

Das POOLSANA Achtformbecken ist ein sehr guter Kompromiss zwischen dem Rundpool und dem Ovalpool, da es einerseits ein Langformbecken ist und andererseits bis zu einer Tiefe von 1,35 m trotzdem frei aufstellbar ist. Im Lieferumfang ist eine verzinkte Stahl-Stützkonstruktion enthalten, die aus 2 Seitenträgern und einem Grundträger besteht und eine U-Form aufweist. In der Mitte des Beckens, in der die zwei Halbkreise aufeinander treffen, wird das Schwimmbecken durch die Träger abgestützt. Dadurch kann das Achtformbecken bei 1,20 m oder 1,35 m Tiefe frei aufgestellt werden. Bei 1,50 m muss das Achtformbecken allerdings auch mindestens 50 cm in die Erde eingelassen werden. Anders als beim Rundbecken werden die meisten Achtformbecken-Sets von uns mit 2 Einlaufdüsen ausgestattet. Diese sind auch auf der gegenüberliegenden Seite des Skimmers positioniert. So wird eine verbesserte Durchströmung und letzten Endes auch eine bessere Filterung erreicht.

RECHTECKPOOLS

 

Unsere POOLSANA Rechteckbecken werden durch Polystyrol Isolier-Schalsteine erstellt. Durch das geringe Gewicht der Schalsteine sowie die einfache Möglichkeit, Ausschnitte für Einbauteile einzuschneiden, kann innerhalb kürzester Zeit ein massives und langlebiges Schwimmbecken erstellt werden. Die Schalsteine werden auf einer Betonplatte aufgestellt, vertikal und horizontal armiert und mit Beton ausgegossen. Anschließend wird das Becken mit einer PVC-Folie ausgekleidet. Diese Bauweise bietet auch einen schönen Nebeneffekt: Die Schalsteine bieten eine sehr gute Isolierung und helfen, die Kosten für die Wassererwärmung auf ein Minimum zu reduzieren.

POOL-AUSSTATTUNG

 

Was ein Pool-Komplettset neben dem eigentlichen Becken noch zusätzlich beinhalten sollte:

 

 

UNTERLEGVLIES

 

Beginnen wir mit dem Unterlegvlies. Diese unverrottbare Unterlage in verschiedenen Stärken wird benötigt, um die Poolfolie vor PVC unverträglichen Materialien zu schützen. Bei Stahlwandbecken kommt das Vlies nur als Unterlage zum Einsatz. Bei Rechteckbecken werden zusätzlich auch die Seitenwände damit ausgekleidet. Das Vlies wird üblicherweise als Rollenware geliefert und kann vor Ort in Bahnen verlegt werden.

POOL-FILTERUNG

 

Das Wasser im Pool muss natürlich gefiltert und gereinigt werden. Dazu sollte ein Pool-Set 1 Skimmer, 1 oder 2 Einlaufdüsen, eine Filteranlage und Verbindungsschläuche beinhalten. Der Skimmer ist ein Oberflächenabsauger, der durch einen Schlauch mit der Umwälzpumpe der Filteranlage verbunden ist. Die Pumpe saugt die Wasseroberfläche über den Skimmer ab und drückt es durch den Filterbehälter, der mit Filtersand oder Filterglas befüllt ist. Dadurch bleibt der Schmutz im Filterbehälter hängen und das gereinigte Wasser fließt durch einen Schlauch bzw. am Becken selbst durch die Einlaufdüse(n) wieder zurück in den Pool.

POOLREINIGUNG

 

Um auch den Poolboden sauber halten zu können, sollte das Pool-Set außerdem weitere Reinigungsutensilien beinhalten wie eine Reinigungsbürste, einen Saugschlauch, eine ausziehbare Teleskopstange sowie evtl. einen Pool-Kescher. Die Reinigungsbürste kann mittels des Saugschlauchs an den Skimmer angeschlossen werden. Ab dem Zeitpunkt saugt die Umwälzpumpe nicht mehr über den Skimmer, sondern über den Schlauch bzw. über die Bürste. Mit der Teleskopstange kann die Reinigungsbürste anschließend am Boden entlang geführt werden, um Schmutzteile aufzusaugen.

WASSERPFLEGE

 

In vielen unseren Pool-Komplettsets ist außerdem noch ein Wasserpflegepaket enthalten. Dieses beinhaltet die wichtigsten Schwimmbadpflegemittel, die am Anfang bzw. zum Start benötigt werden.

POOLLEITER

 

Zu guter Letzt wird für den Ein- bzw. Ausstieg natürlich noch eine Poolleiter benötigt. Je nach Einbausituation bedarf es entweder einer sogenannten Einhängeleiter oder einer Aufstellleiter. Die Einhängeleiter eignet sich für komplett eingebaute Pools oder für solche mit geringem Überstand. Ist das Schwimmbecken frei aufgestellt, benötigen Sie eine Aufstellleiter, die sowohl an der Innen- als auch an der Außenseite Leitersprossen hat. Ist der Pool beispielsweise zur Hälfte eingebaut, so gibt es kürzbare Aufstellleiter. Bei diesen können die Leiterholme an der Beckenaußenseite nach Bedarf entsprechend gekürzt werden.

Neben diesem Zubehör, das unbedingt zu einem Pool-Komplettset gehören sollte, gibt es noch viele weitere Produkte in unserem Onlineshop, mit denen Sie Ihr Schwimmbecken zusätzlich ausstatten können. Mit einer Poolbeleuchtung z.B. verleihen Sie Ihrem Swimmingpool ein ganz besonderes Ambiente. Solaranlagen, Wärmepumpen und Wärmetauscher heizen Ihren Pool an Schlechtwettertagen auf, Poolabdeckungen schützen ihn vor Verschmutzung. Doch dies ist nur ein kleiner Auszug aus unserem breiten Sortiment.

POOLSANA bei Facebook POOLSANA bei Twitter POOLSANA bei Google

Soziale Netzwerke

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 POOLSANA GmbH & Co. KG